Programm 2018

"IM VOLKSTON"

Das Late-Night findet im Hotel Bellevue, alle anderen Konzerte finden im Barocksaal des Klosters statt. 

Änderungen vorbehalten

 

 

Freitag, 26. Oktober 2018, 16.00 Uhr

Musikalische Klosterführung

Eine Führung durch das Barockkloster mit musikalischen Überraschungen

Platzzahl beschränkt/Nicht in Packages und Pässen enthalten

Freitag, 26. Oktober 2018, 19.00 Uhr

Eröffnungskonzert

Rafael Rosenfeld, Violoncello
Izabella Simon, Klavier
Merel Quartett
Yura Lee, Violine
Dénes Várjon, Klavier
Reto Bieri, Klarinette
Virpi Räisänen, Mezzosopran
Mary Ellen Woodside, Violine
Edouard Mätzener, Violine
Alessandro D'Amico, Viola

R. Schumann: Fünf Stücke im Volkston für Violoncello und Klavier op.102
D. Ph. Hefti: neues Werk für Streichquartett
M. de Falla: Siete canciones populares españolas
L. van Beethoven: Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier B-Dur op.11 "Gassenhauer-Trio"
L. Janáček: Sonate für Violine und Klavier
Z. Kodaly: Serenade für 2 Violinen und Viola op.12

Freitag, 26. Oktober 2018, 22.15 Uhr

Late Night - Musik und Literatur

Ball Saal, Hotel Bellevue-Terminus

„Von geigenden Elfen und buckligen Musikanten“
Sagen und Volksmusik mit Christian Sutter, Erzähler und Kontrabass

Yura Lee, Violine
Reto Bieri, Klarinette
Edouard Mätzener, Violine
u.a.

Samstag, 27. Oktober 2018, 11.00 Uhr

Matinee

10.15 Uhr: Einführung

Virpi Räisänen, Mezzosopran
Felix Renggli, Flöte
Rafael Rosenfeld, Violoncello
Izabella Simon, Klavier
Mary Ellen Woodside, Violine
Alessandro D'Amico, Viola
Yura Lee, Viola
Reto Bieri, Klarinette
Moritz Huemer, Violoncello
Sarah O'Brien, Harfe
Luca Borioli, Schlagzeug

M. Ravel: Chansons madécasses für Mezzosopran, Flöte, Vioncello und Klavier
L. Berio: Sequenza III für Frauenstimme (1965)
S. Veress: Streichtrio (1954)
L. Berio: Folk Songs für Mezzosopran und 7 Instrumente (1964)

Samstag, 27. Oktober 2018, 15.00 Uhr

Offene Werkstatt-Probe

mit dem Merel Quartett

für junge und andere interessierte Zuhörer

B. Bartók: Streichquartett Nr.5 Sz.102

Samstag, 27.Oktober 2018, 19.00 Uhr

Abendkonzert

Merel Quartett
Virpi Räisänen, Mezzosopran
Reto Bieri, Klarinette
Mary Ellen Woodside, Violine
Dénes Várjon, Klavier
Yura Lee, Violine
Alessandro D'Amico, Viola
Rafael Rosenfeld, Violoncello

J. Haydn: Streichquartett D-Dur op.20 Nr.4
Lieder aus Finnland, tba.
B. Bartók: Kontraste für Klarinette, Violine und Klavier Sz.111
J. Brahms: Klavierquartett g-Moll op.25

Anschliessend Diner mit den Künstlern/Separat buchbar

Sonntag, 28. Oktober 2018, 11.00 Uhr

Sonntags-Matinee

10.15 Uhr: Einführung

Dénes Várjon, Klavier
Virpi Räisänen, Mezzosopran
Reto Bieri, Klarinette
Merel Quartett

B. Bartók: Improvisationen über ungarische Bauernlieder für Klavier Sz.74
H. Holliger: Dörfliche Motive - Vier Bagatellen für Sopran und Klavier (1994)
I. Szeghy: Folclorico für Klarinette und Klavier (2011/13)
B. Bartók: Streichquartett Nr.5 Sz.102

Sonntag, 28. Oktober 2018, 17.00 Uhr

Abschlusskonzert

Dénes Várjon, Klavier
Izabella Simon, Klavier
Virpi Räisänen, Mezzosopran
Edouard Mätzener, Violine
Moritz Huemer, Violoncello
Yura Lee, Violine
Rafael Rosenfeld, Violoncello
Merel Quartett

A. Dvořák: Klaviertrio e-Moll op.90 "Dumky-Trio"
L. van Beethoven: aus Schottische Lieder op.108 für Sopran und Klaviertrio
A. Dvořák: aus Slavische Tänze für Klavier zu vier Händen
F. Schubert: Streichquintett C-Dur D 956

Anschliessend Apéro (im Ticketpreis inbegriffen)