Programm 2021

«Affairs of the Heart»

Alle Konzerte ausser das Late-Night finden im Kursaal statt. 

Änderungen vorbehalten

 

 

1/ Freitag, 15. Oktober 2021, 18.15 Uhr

«Ein fühlend Herz»

Rafael Rosenfeld, Violoncello
Werner Bärtschi, Klavier
Mireia Coma Casellas, Violine
Edouard Mätzener, Violine
Alessandro D'Amico, Viola
Eivind Ringstad, Viola
Irina Ungureanu, Sopran
Aslı Ayben Özdemir, Violine
Claudio Martínez Mehner, Klavier
Merel Quartett

L. van Beethoven: 7 Variationen für Violoncello und Klavier über «Bei Männer welche Liebe fühlen»
Sigismund Neukomm:  aus Streichquintett «L’amante abandonnée»
Francis Poulenc:«Sanglots» aus Banalités, FP 107
Olivier Messiaen: Thème et Variations für Violine & Klavier
César Franck:Klavierquintett f-Moll

2/ Freitag, 15. Oktober 2021 20.30 Uhr

«…denn gross ist die Sehnsucht»

Irina Ungureanu, Sopran
Merel Quartett
Saskia Giorgini, Klavier
Mireia Coma Casellas, Violine
Claudio Martínez Mehner, Klavier

Traditionell 3 Rumänische Volkslieder für Sopran & Streicher
Josef Suk:«Sehnsucht» aus Frühling op. 22a für Klavier
Manuel de Falla:Danza ritual del fuego aus El Amor brujo
Leoš Janáček:Intime Skizzen für Klavier
Antonín Dvořák:  Streichquartett G-Dur op. 106

3/ Freitag, 15. Oktober 2021 22.15 Uhr – Belle-Epoque Saal des Hotel Terrace

Late Night: «Sonetos de Amor»

Irina Ungureanu, Sopran
Claudio Martínez Mehner, Klavier
Reto Bieri, Klarinette
Luciano Jungman, Bandoneon
Rätus Flisch, Kontrabass
Ruven Ruppik, Schlagzeug

Ezequiel Viñao:  «Sonetos de Amor»
auf Liebesgedichte von Pablo Neruda
(Europäische Erstaufführung)

4/ Samstag, 16. Oktober 2021 11.15 Uhr

Matinee Brahms

10.30 Uhr Einführung: Rafael Rosenfeld im Gespräch mit Reto Bieri

Claudio Martínez Mehner, Klavier
Aslı Ayben Özdemir, Violine
Saskia Giorgini, Klavier

Johannes Brahms:   Vier Intermezzi für Klavier op. 118
Sonate für Violine und Klavier A-Dur op. 100
Variationen über ein Thema von Robert Schumann op. 23 für Klavier vierhändig

5/ Samstag, 16. Oktober 2021 14.30 Uhr

Intermezzo: «For the beloved»

Saskia Giorgini, Klavier
Irina Ungureanu, Sopran
Rafael Rosenfeld, Violoncello
Claudio Martínez Mehner, Klavier
Reto Bieri, Klarinette
Eivind Ringstad, Viola

L. van Beethoven:  «Andante favori» für Klavier, WoO 57
Jürg Wyttenbach:Vier Kanzonen für Sopran und Violoncello (1963)
Béla Bartók:Dorfszenen für Sopran und Klavier (Auswahl)
György Kurtág:«Requiem for the Beloved» op. 2 für Sopran und Klavier
Robert Schumann:  Märchenerzählungen op. 132 für Klarinette, Viola und Klavier

6/ Samstag, 16. Oktober 2021 18.00 Uhr

«…wenn eine Seele lebt in zwei Gestalten»

 

Mireia Coma Casellas, Violine
Saskia Giorgini, Klavier
Ian Bostridge, Tenor
Reto Bieri, Klarinette
Claudio Martínez Mehner, Klavier
Merel Quartett
Rafael Rosenfeld, Violoncello

Giacinto Scelsi: Chemin du coeur (1929) für Violine und Klavier
Benjamin Britten: “Seven Sonnets of Michelangelo” op.40 für Tenor und Klavier
Gérard Zinnstag: «Notturno» für Klarinette, Klavier und Streichquartett, Uraufführung
Johannes Brahms:   Trio a-moll op. 114 für Klavier, Klarinette und Violoncello

7/ Samstag, 16. Oktober 2021 20.00 Uhr

«Der Sehnsucht helles Auge wacht»

Mary Ellen Woodside, Violine
Aslı Ayben Özdemir, Violine
Eivind Ringstad, Viola
Alessandro D'Amico, Viola
Rafael Rosenfeld, Violoncello
Ian Bostridge, Tenor
Saskia Giorgini, Klavier
Merel Quartett

R. Vaughan Williams:   Phantasy Quintet (1912) für Streichquintett
Franz Schubert:Lieder: «Im Frühling» D. 882
«Über Wildemann» D. 884
«Der liebliche Stern» D. 861
«Auf der Bruck» D. 853
Eric Gaudibert:«Message» für Violoncello solo und Viola (2000)
R. Vaughan Williams:«On Wenlock Edge» für Tenor, Klavier und Streichquartett

ab 21.15 – Diner im H+ Hotel, bitte über das Hotel buchen

8/ Sonntag, 17. Oktober 2021 11.15 Uhr

Musik & Literatur: «Schweig still, und lass mich lieben!»

Liebesgedichte von John Donne (1571–1631)
gelesen von Matthias Neukirch

Musik u.a von
John Dowland – Thomas Morley – Matthew Locke – John Blow – Henry Purcell – Orlando Gibbons – William Lawes –
Christopher Simpson – John Jenkins – William Byrd

9/ Sonntag, 17. Oktober 2021 14.30 Uhr

«Die Schöne Müllerin»

Ian Bostridge, Tenor
Saskia Giorgini, Klavier

Franz Schubert:«Die schöne Müllerin» op. 25 D. 795, Liederzyklus

10/ Sonntag, 17. Oktober 2021 18.15 Uhr

«Zwei Seelen und ein Gedanke»

Eivind Ringstad, Viola
Claudio Martínez Mehner, Klavier
Mireia Coma Casellas, Violine
Merel Quartett

Robert Schumann:  Romanzen op. 94 für Viola und Klavier
Novelette Op 21 Nr. 8 für Klavier
Clara Schumann:Romanzen op. 22 für Violine und Klavier
W. A. Mozart:Streichquintett C-Dur KV 515

Anschliessend an das Konzert findet ein Apero statt,
grosszügigerweise offeriert vom Kempinski Palace Engelberg

Programmänderungen vorbehalten